Ferienort

Ihr Ferienort: Ostseebad Sellin auf der Insel Rügen

Das Meer zur einen, den Selliner See zur anderen Seite, sieht sich das Ostseebad Sellin mit z. Z. ca 2.400 Einwohnern zudem umgürtet vom Küstenhochwald "Granitz", einem wunderbaren Wandergebiet. Landschaftlich durchaus begünstigt, entfaltete sich das einstige Fischerdorf Sellin seit 1880 zu einem der populärsten Ferienorte Rügens.
Im aufwendig restauriertem Glanz salutiert die Bäderarchitektur in der Wilhelmstraße bis zur 30 m hohen Steilküste. Der dortige Abstieg führt zur längsten Seebrücke der Insel Rügen und gleichsam zur Promenade am breiten feinsandigen Strand.




 

Anreise:

Einen Routenplaner für die Anreise mit dem PKW finden sie auf www.reiseplanung.de

Falls Sie lieber mit der Bahn anreisen möchten, finden Sie unter www.bahn.de den aktuellen Fahrplan